Carport streichen - welche Holzfarbe / Wetterschutzfarbe

Themen die mal nichts mit der CB 500 zu tun haben.

Moderator: Free-sky

Re: Carport streichen - welche Holzfarbe / Wetterschutzfarbe

Beitragvon Manfred1954 » Di 16. Okt 2018, 17:47

mischinka » 16.10.2018, 14:43 hat geschrieben:Hallo Manfred,

ich habe ein Gartenhaus mit OSMO Holzimprägnierung WR gestrichen (2x sogar) und dann eine Schicht Landhausfarbe. Es reicht also, wenn ich nächsten Frühling die 2. Schicht mache? Weiß nicht, ob ich es vor dem Winter noch schaffe.


Da hast Du alles (mindestens) richtig gemacht. Die 2. Schicht - wenn sie denn überhaupt nötig ist - kann im nächsten Frühjahr drauf. Nötig würde sie allenfalls aus dekorativen Gründen, das Holz überlebt sicher auch so die nächsten Jahre. Meiner über 50 Jahre alten Laube habe ich vor 2 Jahren nur einen einzigen Abstrich mit OSMO Landhausfarbe in hellgrau auf dunkelbraunem Altanstrich gegönnt. Hat prima gedeckt und sieht immer noch top aus - und die "vorsorglich" mehr gekauften Dosen reichen locker für eine Zweitanstrich - irgendwann...

Gruß: Manfred
Manfred1954
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 20:00

Re: Carport streichen - welche Holzfarbe / Wetterschutzfarbe

Beitragvon hanipe » Sa 20. Okt 2018, 09:13

... am besten garnicht... nur darauf achten dass keine Staunässe entstehen kann... dann hält Holz auch ohne Gift sehr lange...
hanipe
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 7. Jun 2012, 07:22
Wohnort: Hochdorf-Assenheim

Re: Carport streichen - welche Holzfarbe / Wetterschutzfarbe

Beitragvon Zaziki » Mo 22. Okt 2018, 09:02

Manfred1954 » 16.10.2018, 19:47 hat geschrieben:
mischinka » 16.10.2018, 14:43 hat geschrieben:Hallo Manfred,

ich habe ein Gartenhaus mit OSMO Holzimprägnierung WR gestrichen (2x sogar) und dann eine Schicht Landhausfarbe. Es reicht also, wenn ich nächsten Frühling die 2. Schicht mache? Weiß nicht, ob ich es vor dem Winter noch schaffe.


Da hast Du alles (mindestens) richtig gemacht. Die 2. Schicht - wenn sie denn überhaupt nötig ist - kann im nächsten Frühjahr drauf. Nötig würde sie allenfalls aus dekorativen Gründen, das Holz überlebt sicher auch so die nächsten Jahre. Meiner über 50 Jahre alten Laube habe ich vor 2 Jahren nur einen einzigen Abstrich mit OSMO Landhausfarbe in hellgrau auf dunkelbraunem Altanstrich gegönnt. Hat prima gedeckt und sieht immer noch top aus - und die "vorsorglich" mehr gekauften Dosen reichen locker für eine Zweitanstrich - irgendwann...

Gruß: Manfred


Ich hab das Zeug im ganzen Haus verarbeitet (Innen) - wirklich eine Top Farbe. Den Tip hatte ich von jemanden bekommen der seine Dielung im Badezimmer! damit behandelt.
Benutzeravatar
Zaziki
 
Beiträge: 391
Registriert: Fr 24. Mai 2013, 06:48
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu OffTopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SeDypeHece und 5 Gäste

cron